Großes Preis- und Pokalschießen im Rahmen der Schneverdinger Schießsportwoche

Im Rahmen der 25. Schneverdinger Schießsportwoche vom 1. bis 13. August fand das 31. große Preis- und Pokalschießen im Schießsportzentrum Schneverdingen statt. Geldpreise im Gesamtwert von 2500 Euro waren zu gewinnen. Der erste Platz des Preisschießens war mit 500 Euro dotiert.

Schießwart Jörn Reichelt bedankte sich bei der Siegerehrung bei den anwesenden Vereinen für den fairen Wettkampf und verteilte mit seinen Stellvertreter Karim Duczek die Preise:

Jürgen-Schöttler-Pokal: 1. SV Zahrensen, 2. SV Schülern II, 3. SV Illhorn-Sprengel; Tagesbeste Hanneke Voges, SV Bispingen. Hana-Schöttler-Pokal: 1. SV Schwalingen, 2. SV Schülern, 3. SV Bispingen; Tagesbeste Ivonne Gericke, SV Schülern. Freundschaftspokal: 1. SV Bispingen, 2. SV Schwalingen, 3. SV Dittmern-Deimern; Tagesbester Michael Brandt.

Das Preisschießen konnte Norbert Poltermann, SV Hannover, mit Teiler 14/47, gesamt 61 für sich entscheiden. Jens-Peter Jensen, SG Breloh, 47/48, 95, errang den 2. Platz vor Manfred Neumann, SV Kührstedt, 16/93, 109, der den dritten Rang für sich beanspruchte.

Die Sieger des 31. großen Preis- und Pokalschießens in Schneverdingen

Förderpreis: SV Schneverdingen besucht das Jump House in Hamburg

Am Sonntag dem 18. Juni ist ein Betreuerstab des Schützenvereins Schneverdingen mit 14 Kindern und Jugendlichen von 8-17 Jahren in das Jump House nach Hamburg gefahren.
Möglich wurde diese Ausfahrt durch den Jugendförderpreis des Kreisschützenverbandes Soltau der von der Kreissparkasse Soltau gefördert wird. Abseits vom Trainings- und Wettkampfstress konnten die Kinder und Jugendlichen auf über 52 Trampolins nach Herzenslust springen und hüpfen.
Abgerundet wurde der Ausflug mit einem gemeinsamen Pizzaessen im Jump House.
Wir danken dem Kreisschützenverband Soltau und der Kreissparkasse Soltau für die Unterstützung in der Kinder- und Jugendarbeit in unseren Vereinen.